Was ist Livestreaming und wie wird man Streamer?
OWN3D Blog
Tipps
Was ist Livestreaming und wie wird man Streamer?
Was ist Livestreaming und wie wird man Streamer?
Tipps

Was ist Livestreaming und wie wird man Streamer?

In diesem Artikel erfährst du alles rund um das spannende Thema: Livestreaming!

Maurice

Maurice

Posted at 13. August 2021

Vom Hobbygamer zum Internetstar aus den eigenen vier Wänden

YouTube Thumbnail

Wie man es schafft, sein Gesicht im TV zu präsentieren, weiß wohl niemand so genau. Als Schauspieler*in? Moderator*in? Reality-TV-Star und Z-Promi? Egal, wie man es macht – der Weg dorthin ist sicherlich nicht einfach. Um mit einem Livestream im Internet Leute zu unterhalten, ist der Aufwand gegenüber der althergebrachten TV-Methode verschwindend gering.

Mittlerweile kann man sogar mit seinem Smartphone einen Livestream starten und sich und seinen Zuschauer*innen unterwegs eine gute Zeit bescheren. Kein Kamerateam, kein Produktionsstudio, keine Maske – beim Livestreaming spielt Authentizität eine große Rolle, denn in Zeiten von Social Media und Co. freuen sich die Zuschauer*innen über Persönlichkeiten mit Ecken und Kanten. Leute, die einfach Spaß an dem haben, was sie tun, – selbst wenn das Bild nicht zu 100 % scharf ist und der Raum nicht besonders gut ausgeleuchtet ist.

Livestreaming hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Wofür das Fernsehen viele Jahrzehnte brauchte, schaffte das neue Internetmedium innerhalb kürzester Zeit. Mittlerweile werden auf den einschlägigen Portalen wie Twitch, YouTube oder Facebook Shows auf die Beine gestellt, die sich nicht mehr vor großen TV-Produktionen verstecken müssen. Täglich kommen Hunderte neue Streamer*innen dazu – aus allen Altersklassen und Gesellschaftsschichten. Gleichzeitig wird Livestreaming auch unter Konsument*innen immer beliebter, was mit dem gigantischen Wachstum der Zahlen in den letzten zwei Jahren zu belegen ist.

Ein großer Topf voll Content – schau und tu, was dir gefällt

how-to-stream-on-twitch.jpg

Livestreaming wurde 2007 mit dem Launch der Plattform justin.tv zu einem Internetphänomen. Zunächst sollten sich hierbei alles um das Thema Gaming drehen. Streamer*innen übertrugen live, wie sie Videospiele spielen und kommentierten das Geschehen mit Hilfe eines Headsets oder Mikrofon. Besonders im Bereich des E-Sports, eine kompetitive Art das Gamings, wurde Livestreaming immer beliebter, denn so konnten Fans ihren Zocker-Idolen in Echtzeit über die Schulter schauen und sich die ein oder andere Technik abschauen. Doch auch Einzelspieler-Spiele, die meistens einer stringenten Geschichte, ähnlich wie ein Film, folgen, wurden immer beliebter. Eine neue Art des Entertainments war geboren!

Heute, 14 Jahre später, bildet Gaming zwar noch einen großen Teil des Streaming-Angebots, doch, weil das Medium so beliebt ist und täglich von Millionen von Zuschauer*innen konsumiert wird, erschließen sich immer neue Facetten des Livestreamings. Ob man nun filmt und überträgt, wie man als Künstler*in ein Bild malt, seiner Arbeit als Software-Entwickler*in nachgeht oder seine Follower mit seinem Smartphone mit in den Urlaub nimmt – Grenzen gibt es nicht mehr. Mit der fortschreitenden Technisierung und dem damit einhergehenden Verständnis für neue Medien könnte die Einstiegshürde, einen eigenen Livestream zu starten niedriger nicht sein.

Es entsteht ein Topf mit einer gigantischen Masse an Content, an dem sich jeder bedienen kann, wie es ihm gefällt. Gestreamt wird, was Spaß macht und als Konsument*in stehen die Chancen nicht schlecht, auf den einschlägigen Portalen das Thema zu finden, das einen gerade interessiert. In den letzten Jahren haben sich sogar einige Methoden herauskristallisiert, mit dem Streaming Geld zu verdienen. Das Schöne dabei: Dies geschieht ausschließlich auf freiwilliger Basis. Wer möchte, kann seinen Lieblingsstreamer*in also monetär entweder monatlich regelmäßig oder mit einer einmaligen Spende finanziell unterstützen.

Eine neue Generation von Superstars

YouTube Thumbnail

Die meisten Streamer*innen übertragen ihren Content ins Internet, um ihr Hobby zu verfolgen und damit vielleicht sogar ein paar Leute zu unterhalten, doch wie im herkömmlichen Film und Fernsehen gibt es auch auf im Livestreaming eine Handvoll Creator*innen, die mit dem Streaming nicht nur ihren Lebensunterhalt verdienen, sondern auch zu regelrechten Superstars geworden sind. 

Der größte von ihnen ist wohl der US-Amerikanische Streamer Ninja. Mittlerweile Multimillionär und Unternehmer, unterhält Ninja mit seinem Stream regelmäßig Zehntausende Zuschauer auf seinem Twitch-Kanal. Mit steigendem Budget und aufgrund der Popularität und den damit einhergehenden Werbedeals werden auch immer wieder Shows aus dem Boden gestampft, die so professionell und durchdacht produziert sind, dass sie locker mit den großen Vorbildern aus dem Fernsehen mithalten können.

So bricht der deutsche Streamer Jens „Knossi“ Knosalla mit seinem Konzept der „Camp“-Shows regelmäßig sämtliche sogar internationale Zuschauerrekorde auf Twitch. Dabei handelt sich um eine 3-tägige Themen-Show im Stile der bekannten Reality-TV-Shows. Im Horrorcamp, welches im Herbst 2020 stattfand, verschanzten sich die Teilnehmer, darunter auch Platin-Rapper Sido, 3 Tage lang in ein verlassenes Hotel, welches angeblich von Geistern heimgesucht wird, und übertrugen das Spektakel live ins Internet. Dabei brachen sie mit 330.000 Zuschauern ihren eigenen, nur wenige Monate vorher beim Angelcamp aufgestellten Zuschauerrekord auf Twitch.

Grenzenlos - Livestreaming krempelt die Medienlandschaft um

streaming-webcam.jpg

Wohin geht der Weg also? Auch wenn das Medium noch gefühlt in den Kinderschuhen steckt – die Möglichkeiten sind grenzenlos. Betrachtet man das Wachstum der letzten Jahre, die Entwicklung einer gänzlich neuen Industrie und das Angebot vom Livestreaming, kann man also schnell zu dem Schluss kommen, dass Livestreaming irgendwann das traditionelle Fernsehen gänzlich übertrumpfen und letztlich als Innovator für die gesamte Unterhaltungsindustrie fungieren wird. Das Ganze geht natürlich nicht an spurlos an die Verantwortlichen der TV-Sender vorbei. 

Nicht umsonst sieht man schon jetzt, wie die Grenzen verschwimmen, wenn bekannte Streamer*innen Auftritte im TV haben und sogar eigene Sendungen auf den Leib geschneidert bekommen. Es scheint, als wären kreative Leute, die in ihren heimischen Zimmern sitzen und Streams live ins Internet übertragen, die neuen Taktgeber, wenn es darum geht, zeitgemäße und unterhaltsame Inhalte für die Zuschauer*innen zu schaffen. Die neue Ära der Unterhaltung ist jetzt. Und so wird der Schreinermeister mit seiner offenen und ungeschönten Art zu reden zum Zuschauerliebling, die unscheinbare Kassiererin zur Creatorin und der 18-jährige Abiturient zum neuen Stern am Gaming-Himmel. Livestreaming zeigt, dass veraltete Vorstellungen eines aalglatten Moderators mit Schlips und Kragen der Vergangenheit angehören und jeder zum Entertainer werden kann.

Wenn dich unsere Artikel inspiriert hat und du selbst mal das Streaming ausprobieren möchtest, dann schau dir unseren umfangreichen RatgeberTwitch Streamenan. Dort verraten wir dir Schritt-für-Schritt, wie du in Kürze selbst auf Twitch streamen kannst. Viel Spaß!

Der bekannte Creator Nilson1489_TV hat es sich außerdem zur Aufgabe gemacht, das Streaming-Universum näher zu beleuchten. Er gibt auf seinem YouTube-Kanal regelmäßig hilfreiche Tipps & Tricks zu sämtlichen Streamingbezogenen Themen preis. Wer also mehr über Twitch & Co. erfahren möchte, der sollte seinen Social Media Kanälen unbedingt einen Besuch abstatten.

Maurice

Maurice

Content Creator

Quality Content right from the heart of a passionate Gamer. :)

Die Gier nach mehr? Weiterlesen…

OWN3D Music - Kostenlose Twitch Musik für Streamer!
TippsOWN3D Logo
OWN3D Music - Kostenlose Twitch Musik für Streamer!

OWN3D Music - Kostenlose Twitch Musik für Streamer!

Mehr lesen »

Was kostet Twitch? ⇒ Alle Twitch Kosten im Überblick!
TippsOWN3D Logo
Was kostet Twitch? ⇒ Alle Twitch Kosten im Überblick!

Was kostet Twitch? ⇒ Alle Twitch Kosten im Überblick!

Mehr lesen »

Mehr Zuschauer auf Twitch bekommen!
TutorialsOWN3D Logo
Mehr Zuschauer auf Twitch bekommen!

Mehr Zuschauer auf Twitch bekommen!

Mehr lesen »

Twitch donaten – alles, was du wissen musst!
TippsOWN3D Logo
Twitch donaten – alles, was du wissen musst!

Twitch donaten – alles, was du wissen musst!

Mehr lesen »