Hey you, this content is also available in your language. Switch to your Language
Jahresrückblick 2020: Das waren die beliebtesten und erfolgreichsten Games!

Jahresrückblick 2020: Das waren die beliebtesten und erfolgreichsten Games!

Jahresrückblick 2020: Das waren die beliebtesten und erfolgreichsten Games!
Das Jahr 2020 ist Geschichte und ein neues spannendes Jahr liegt vor uns. Wir haben für euch die Game Highlights aus 2020 zusammengefasst und verraten, worauf ihr euch 2021 freuen dürft - Viel Spaß!
Image
Maurice
Posted at 08.01.2021 15:45:00 UTC • 9 minutes to read

Einleitung

Blickt man auf das Gaming-Jahr 2020 zurück, wird schnell klar, dass es eines der aufregendsten Jahre in der jungen Historie der Videospiele war. Wir wurden überschüttet mit neuen, großartigen AAA-Titeln, Indie-Games erfreuten sich stetig wachsender Beliebtheit und am Ende des Jahres tischten uns Sony und Microsoft mit der PlayStation 5 und der Xbox Series X/S die neueste Generation der Spielekonsolen auf. Wir blicken zurück auf das Gaming-Jahr 2020 und präsentieren euch die großen Titel, die 2021 auf uns zukommen werden.

Die Game Highlights des Jahres 2020

The Last of Us Part 2

Light-Theme_babt.jpg

Die Veröffentlichung The Last of Us liegt bereits sieben Jahre zurück und es gilt als das beste Videospiel für die PlayStation 3. Ein Jahr später erhielt das Action-Adventure im Rahmen des PlayStation 4 Releases eine Remaster-Version mit besseren Texturen und stabilerer Bildrate. Mit The Last of Us Part 2 ging schließlich 2020 der Nachfolger des gefeierten Spiels von Naughty Dog an den Start. Auch wenn es von einigen Fans aufgrund von außergewöhnlichen Story-Entscheidungen boykottiert wurde, räumte das PlayStation 4-exklusive Meisterwerk gegen Ende des Jahres sieben Auszeichnungen, darunter den für das „Game of the Year“ bei den Game Awards 2020 ab.

Genshin Impact

Genshin-Impact-1.jpg

Es kam aus dem Nichts und eroberte die Herzen der Fantasy-Rollenspiel-Fans im Sturm. Das detailverliebte Abenteuer vom chinesischen Spieleentwickler miHoYo erschien vollkommen kostenlos für Windows, iOS, Android und PlayStation. Auch wenn die erschreckende Ähnlichkeit sowohl beim Gameplay als auch hinsichtlich der Optik zu Nintendos Zelda: Breath of the Wild nicht von der Hand zu weisen ist, erlangte es vor allem aufgrund seines fairen Bezahlmodells und dem gigantischen Umfang Ruhm bei den Spielern. Eine Veröffentlichung für Nintendo Switch und PlayStation 5 ist für 2021 geplant.

Ghost of Tsushima

Ghost-of-Tsushima.jpg

Samurai-Spiele erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Erst 2019 hat FROM SOFTWARE mit Sekiro bewiesen, dass das alte Japan als wunderschöne und durchaus abwechslungsreiche Kulisse dienen kann. Anders als in Sekiro, welches stark von japanischen Mythen und ihren Fabelwesen beeinflusst wurde, setzt das neueste Spiel von Sucker Punch Productions auf Realismus. Die Geschichte von Ghost of Tsushima basiert auf tatsächlichen Ereignissen, welche sich im Jahr 1274 auf der namensgebenden Halbinsel Tsushima zutrugen. Das entschleunigte Gameplay und das taktische Kampfsystem begeisterte viele Spieler, was dem Spiel durchweg hohe Wertungen einbrachte. Der Fanliebling 2020!

Cyberpunk 2077

cyberpunk-2077.jpg

Über Cyberpunk 2077 wurde schon vieles gesagt, doch auch wir möchten noch einmal zurückblicken auf die kontroverseste Spiele-Erscheinung 2020. Mai 2012 – Cyberpunk wird mit einem fulminant inszenierten Teaser angekündigt und die Gaming-Community nimmt sich einen Stift, schreibt den Spiele-Titel auf ein leeres Blatt Papier und markiert ihn mit einem dicken fetten Textmarker, der so hell leuchtet, dass es unmöglich ist, diese Notiz die nächsten acht Jahre lang aus den Augen zu verlieren. Über die Jahre füllt sich der Zettel nur spärlich und zwischendurch setzten die Ersten schon einen pechschwarzen Stift zum Durchstreichen an, um das Spiel vorerst abzuschreiben. 2018 zeigt CD Projekt Red den ersten Gameplay-Trailer auf der E3 und macht Rollenspiel Fans vor allem im Hinblick auf den Erfolg von The Witcher 3 die Münder wässrig. Neben der Aufzählung von zahllosen Features notieren wir unter dem gleißenden Titel in der Kopfzeile die wagemutige Ergänzung „(Best Game ever???)“. Als Cyberpunk 2077 schließlich 57 Jahre bevor die dystopische Geschichte in der fiktiven Spielwelt von Cyberpunk ihren Anfang nimmt, erscheint, platzen Altpapier Deponien aus allen Nähten. Denn: Pustekuchen!

Aus dem wohl am sehnlichst erwarteten Spiel des Jahres wird der Gaming-Shitstorm des Jahrzehnts. Aufgrund der miserablen Umsetzung für die „Last-Gen“-Konsolen und einem Crash-, Glitch- und Bugfest, das Seinesgleichen sucht, entfernt Sony Cyberpunk 2077 kurzerhand aus ihrem Store. Erzürnte Fans, die volles Vertrauen in die Kompetenz des polnischen Entwicklerstudios gesetzt haben, gehen regelrecht auf die Barrikaden und fluten die Portale mit schlechten Bewertungen zum einst so hellen Stern am Rollenspielhimmel. Über die Entstehung und der Veröffentlichung des Spiels könnte man wohl Dokumentationen drehen und Bücher füllen und wir können nur hoffen, dass CDPR die Situation schnellstmöglich in den Griff bekommt. Es ist halt immer das Gleiche, – umso größer die Versprechen und die damit einhergehend Erwartungen, desto höher die Chance für einen tiefen und einsamen Fall. Get Well Soon, du eigentlich doch wunderbares Cyberpunk 2077, du verdienst es, breathtaking zu sein.

Final Fantasy VII Remake

final-fantasy-7.jpeg

Der wahr gewordene Kindheitstraum vieler Spieler, die in den 90ern aufgewachsen sind, erschien im April 2020. Das Final Fantasy VII Remake basiert auf den JRPG-Klassiker von Square und entführte und 2020 erneut in die Stadt Midgar, die es zusammen mit Cloud, Barret, Tifa & Co. vor dem Untergang zu retten galt. Mit dem Blick fürs Detail und einem modernisierten Kampfsystem wusste Square Enix selbst mit einer altbekannten Story zu begeistern.

Animal Crossing: New Horizons

animal-crossing.jpg

“Ich mach‘ mir die Welt, widdewidde wie sie mir gefällt“ – Das war wohl das Motto vieler Gamer zu Anfang des Jahres, denn was aussieht wie ein Spiel für Kinder, wurde im März zum Spielehit. Der lang ersehnte, fünfte und mit Abstand erfolgreichste Teil der Lebenssimulations-Reihe von Nintendo wurde während der Lockdowns zur gemütlichen Flucht aus dem Corona-Alltag. Animal Crossing: New Horizons begeistert mit seinem ruhigen Gameplay und dem schönen Soundtrack bis heute Spieler jeden Alters. Balsam für die Seele!

Fall Guys: Ultimate Knockout

maxresdefault.jpg

Das Wort „Hype“ geht schnell mal über die Lippen, oft unberechtigt, doch der Raketenstart Fall Guys: Ultimate Kingdom im August verdient keine andere Bezeichnung. Das als putziges Kinderspiel getarnte Battle-Royale Spiel erwies sich mit seinem Gameplay in guter alter „easy to learn, hard to master“-Manier schnell als ernst zu nehmender Competitive-Multiplayer-Titel. Es ist nicht nur ein großer Spaß, Fall Guys selbst zu spielen, auch das Zuschauen ist außerordentlich unterhaltsam. Das zeigten auch die Twitch-Zahlen während des Hypes – Fall Guys führte wochenlang die Spitze der meist gestreamten Spiele an!

Assassins Creed: Valhalla

ac_valhalla.jpg

Der neueste Ableger der Assassins Creed Reihe entführt den Spieler nach England und Norwegen zur Zeit der Wikinger. Die althergebrachte AC-Erfolgsformel wurde auch hier wieder wunderbar angewendet und um kleine Verbesserungen erweitert. Das Spiel erhielt sogar echte Next Gen-Versionen für die PlayStation 5 und Xbox Series X, auf denen es ein echter Augenschmaus in 4K-Auflösung und 60 FPS ist.

Among Us

among-us.jpg

Eigentlich ist Among Us kein Spiel, das 2020 erschienen ist und doch war es eines der Spiele, die 2020 am meisten gezockt wurden. Nach dem Release in 2018 war es erst einmal recht lange ruhig um den Indie-Titel, hinter dem ein lediglich 4-köpfiges Entwicklerteam steckt. Zweieinhalb Jahre später erhielt das Detektiv-Spiel nach einem Höhenflug auf Twitch & Co. zwei Auszeichnungen bei den Game Awards. Dort wurde es unter anderem als „Bestes Multiplayer-Game“ ausgezeichnet.

Valorant

share.jpg

Die League of Legends-Macher von Riot Games haben es sich zur Aufgabe gemacht, einen echten Team-Shooter mit großem Fokus auf E-Sports auf den Markt zu bringen. Als Inspiration für das Spiel musste zweifellos der Genre-König Counterstrike und das der gefeierte Shooter Overwatch von Blizzard herhalten. Die Kombination aus hervorragendem Gunplay, E-Sports-tauglichem Netcode und einer guten Performance machte Valorant zu einem der meistgespielten Games 2020. Mittlerweile gehört es fest zu den großen Titeln des E-Sports und viele ehemalige Counterstrike Pro’s sind auf Valorant umgestiegen.

Die meist gestreamten Games 2020

most-streamed-games-2020.jpg

Fortnite, Call of Duty: Warzone & League of Legends belegen die ersten drei Plätze, wenn es darum geht, welche Spiele am meisten auf Twitch gestreamt wurden. Während Fortnite & LoL seit Jahren die absoluten Dauerbrenner sind und die Liste für gewöhnlich anführen, konnte sich Call of Duty: Warzone 2020 mit einem gigantischen Wachstum dazwischenquetschen und springt aufgrund großer Beliebtheit bei den Gamern zurecht auf den zweiten Platz. Da das Spiel kontinuierlich mit Content-Updates versorgt wird, ist auch 2021 mit einer hohen Platzierung des First Person Shooters von Infinity Ward zu rechnen.

Fortnite

Fortnite.jpg

Der Dauerbrenner von Epic Games führt nach wie vor die Toplisten der meistgespielten Multiplayer-Games an. Aufgrund der vorbildlichen Update-Politik und einer gigantischen Spieler-Community ist Fortnite auch 2020 das Spiel gewesen, auf das sich beinahe alle einigen konnten. Wer durch Twitch browst, wird um Fortnite also auch weiterhin kaum herumkommen.

Call of Duty: Warzone

wz-social-share.jpg

Der kostenlose Warzone-Teil des 2019 erschienen CoD: Modern Warfare erfreut sich auf Twitch auch noch ein Jahr später großer Beliebtheit. Es löste es so gut wie jeden anderen Genre-Vertreter mit Fokus auf FPS-Gameplay ab und thront seither einsam an der Spitze der Battle Royal-Shooter. Die kostenlosen Content-Updates sorgen immer wieder für frischen Wind und das faire Spielsystem stellt alle Spieler zu Beginn einer neuen Runde auf dieselbe Stufe, sodass am Ende nur der Skill entscheidet, wer der „Last Man standing“ ist.

League of Legends

lol.jpg

Seit Jahren hat League of Legends eine treue, riesige Community. Obwohl das Moba-Game von Riot bereits 11 Jahre auf dem Buckel hat, hat es auch 2020 nichts von seiner einstigen Beliebtheit eingebüßt. Es ist vor allem im E-Sports-Bereich ein außerordentlich gern gesehenes Spiel, denn es entstehen nicht selten extrem packende Matches und die ausgetragenen LoL-Turniere sind hoch datiert.

Valorant

valorant.jpg

Mit LoL und Valorant verzeichnet Riot Games gleich zwei Spiele in der Top 5 Liste der meistgespielten Videospiele auf Twitch. Kein Wunder, – das Entwicklerteam aus Amerika versteht es einfach, Spiele zu perfektionieren und für ein großes Publikum zugänglich zu machen. Valorant ist genau wie League of Legends völlig kostenlos, ohne Einschränkungen spielbar und auf dem besten Wege das große Vorbild Counterstrike vom Thron der Team-Shooter zu stoßen.

Apex Legends

apex-legends-nat-games.jpg

Als die Titanfall-Macher von Respawn 2019 Apex Legends veröffentlichten, wurde das Spiel als nächste Stufe des Battle Royal-Genres beworben. Ein Jahr später ist es inhaltlich und Gameplay-technisch zwar nicht mehr ganz so innovativ und wegweisend, doch innerhalb dieser Zeit schaffte es sich eine konstant große Community und Playerbase aufzubauen, was sich auch in den Twitch-Zahlen widerspiegelt.

Fazit / Ausblick auf 2021

Mit 2020 endet ein tolles Gaming-Jahr, das uns viele unterhaltsame Spiele aber auch denkwürdige Momente beschert hat. Gegen Ende des Jahres platzte der Spiele-Kalender förmlich aus allen Nähten und eine große Veröffentlichung jagte die Nächste. Auch die neuen Konsolen konnten technisch überzeugen, auch wenn die Lieferschwierigkeiten der Hersteller trotz aller Euphorie für gemischte Gefühle sorgte. Wir blicken gespannt auf das Gaming-Jahr 2021 und rechnen neben den bereits angekündigten Titeln mit vielen Überraschungen. Für euch haben wir die wichtigsten Games, die 2021 erscheinen sollen, noch einmal zusammengefasst:

Hitman 3

HITMAN3.jpg

Der Glatzen-Mann mit dem Barcode im Nacken macht sich bereit für nächste Stealth-Mission. Der dritte Teil der neu aufgelegten Schleich-Reihe erscheint am 20. Januar und markiert das Ende einer Trilogie.

Far Cry 6

far-cry-6.jpg

Far Cry steht für offene, riesige Welten, facettenreiche Bösewichte und zahllose Möglichkeiten. Teil sechs der Reihe spielt auf einer von Kuba inspirierten Karibikinsel, und als Guerillakämpfer ist es am Spieler, die Insel vor den Machenschaften eines Diktators zu retten. Nach einer Release-Verschiebung wurde noch kein konkretes Datum der Veröffentlichung genannt.

New World

New-World.jpg

Vor rund 12 Jahren galten MMORPGs als DAS Ding überhaupt. Nun hinkt Genre auf Krücken vor sich hin und wird eigentlich nur noch von Blizzards World of Warcraft getragen. Nun soll 2021 endlich ein neuer Stern am Onine-Rollenspiel Himmel erschienen. New World von Amazon setzt seinen Fokus auf PvP-Schlachten und Crafting und soll nach zwei Verschiebungen schließlich im Frühjahr erscheinen.

Elden Ring

Elden-Ring-705x409.jpg

FROM SOFTWARE feat. George R.R. Martin – was soll da schief gehen? Vermutlich nicht viel, doch was es mit Elden Ring wirklich auf sich hat, wissen bislang nur die Entwickler selbst, denn außer einem offiziellen Reveal-Trailer und einer Handvoll angeblicher Leaks ist noch nicht viel über Elden Ring bekannt. Die Dark Souls-Macher halten sich seit über einem Jahr bedeckt und werden wohl früher oder später wie Phoenix aus der Asche mit einer gigantischen Gameplay-Vorschau den Schleier lüften. Bis dahin bleibt nur zu hoffen, dass Elden Ring noch 2021 erscheint.

Resident Evil: Village

share.png

Das Resident Evil-Franchise erlebte in den letzten Jahren eine Art Wiederbelebung. Nachdem Teil 5 und 6 so gar nicht bei den Spielern ankam, sorgte die spielerische Neuausrichtung des siebten Teils und die grandiosen Remakes des zweiten und dritten Teils für strahlende Gesichter bei Horror-Fans. Mit Resident Evil: Village erscheint 2021 der achte Teil der Reihe, der sich wohl stark an die Gameplay-Mechaniken von Teil 7 orientiert und diese konsequent fortsetzt.

Little Nightmares 2

Little-Nightmares-2.jpg

Das düstere Rätsel Jump n Run Little Nightmares erschien bereits 2018 und erhält 2021 seinen offiziellen Nachfolger. Das schwedische Team von Tarsier Studios verspricht größte Level-Abschnitte, spannendere Rätsel und generell mehr Umfang als im ersten Teil. Der Release ist für den 21. Februar für PC, PS4, PS5, Xbox und Nintendo Switch geplant.

Battlefield 6

Battlefield-6-Fanart.jpg

Nachdem wir uns in Battlefield 1 und Battlefield V wieder in historische Schlachten des ersten und zweiten Weltkriegs zogen, hoffen Fans der Reihe, dass sich DICE und EA beim sechsten Teil wieder für ein modernes Setting entscheiden. Sogar ein SciFi-Szenario soll im Gespräch sein! Noch wurde Battlefield 6 nicht offiziell angekündigt, doch blickt man zurück auf die Abstände der bisherigen Veröffentlichungen, ist mit einem baldigen Reveal und einem Release gegen Ende 2021 zu rechnen.

Horizon: Forbidden West

Horizon.jpg

Horizon: Zero Dawn begeisterte 2017 zahlreiche Rollenspiel-Fans. Das niederländische Studio von Guerrilla Games hat PS4-Nutzern ein wunderbar frisches und optisch ansprechendes Spiel serviert. Während Sony’s Gameplay-Showcase zur PlayStation 5 wurde als Kirsche auf der Sahnetorte am Ende der Präsentation schließlich der Nachfolger mit dem Namen Horizon: Forbidden West vorgestellt. Obwohl noch kein offizieller Release-Termin genannt wurde, gehen wir von einer Veröffentlichung 2021 aus.

God of War: Ragnarok

God-of-War-2.png

Kratos erhielt im Rahmen des 2019 erschienen God of War eine drastische Generalüberholung. Die Fans waren dennoch begeistert und es hagelte sowohl von der Community als auch von Testern Höchstwertungen. Nun steht mit God of War: Ragnarok das nächste Abenteuer des Muskelbergs in den Startlöchern. Der Titel lässt einen erneuten Ausflug in den hohen Norden vermuten, welcher wohl im Laufe des Jahres starten wird.

Halo Infinite

EeSCgeoUwAAoou7.jpg

Master Chief is back! Seit 2015 warten Fans auf einen Nachfolger zum für die Xbox One erschienen Halo 5: Guardians. Mit Halo Infinite erscheint 2021 der sechste Teil der prägenden Shooter-Reihe der Xbox Studios.

Ratchet & Clank: Rift Apart

maxresdefault (1).jpg

Die beliebte 3D-Jump n Run Reihe aus dem Hause Insomniac Games wurde beim PS5-Event im Juni 2020 vorgestellt und sollte die technischen Möglichkeiten der neuen Konsole demonstrieren. Optik und Technik sorgten bei Gamern für offene Münder und was indirekt als Launch-Titel der PlayStation 5 beworben wurde, erscheint schließlich 2021 exklusiv für Sony’s PS5.

...
Maurice

Content Creator

Quality Content right from the heart of a passionate Gamer. :)

The greed for more news? Continue reading...

Image
Image
Switch Pro? Gerüchte um Nintendo Switch Nachfolger mit OLED-Display & 4K-Support

Switch Pro? Gerüchte um Nintendo Switch Nachfolger mit OLED-Display & 4K-Support

Read more »
Image
Image
Star Wars Spiele nicht mehr exklusiv von EA – Ubisoft kündigt gigantisches Open World Spiel im "Star Wars"- Universum an!

Star Wars Spiele nicht mehr exklusiv von EA – Ubisoft kündigt gigantisches Open World Spiel im "Star Wars"- Universum an!

Read more »
Image
Image
Hitman 3 – der dritte und letzte Teil der Stealth-Action von IO Interactive erscheint am 20.01.2021

Hitman 3 – der dritte und letzte Teil der Stealth-Action von IO Interactive erscheint am 20.01.2021

Read more »
Image
Image
Die Twitch-Zahlen für 2020 sind FAKE – behauptet Félix „xQcOW“ Lengyel

Die Twitch-Zahlen für 2020 sind FAKE – behauptet Félix „xQcOW“ Lengyel

Read more »