Hey you, this content is also available in your language. Switch to your Language
Streamer Knossi wurde auf Twitch gebannt - Alle Infos!

Streamer Knossi wurde auf Twitch gebannt - Alle Infos!

Streamer Knossi wurde auf Twitch gebannt - Alle Infos!
Knossi, einer der bekanntesten deutschen Streamer, wurde am 10 Dezember 2020 von der Streaming Plattform Twitch, auf unbekannte Zeit gebannt. Alle Infos dazu findest du in diesem Beitrag!
Image
Mario
Posted at 11.12.2020 10:00:00 UTC • 1 minutes to read

Jens Heinz Richard Knossalla, besser bekannt unter dem Namen Knossi, erhielt am 10 Dezember 2020 den vierten Bann seiner Karriere auf der Streaming Plattform Twitch. Der Grund des Banns ist noch nicht ganz klar, es deutet aber vieles darauf hin, dass er wegen dem Zeigen von Nacktheit gebannt wurde.

Im Zuge seines Streams mit dem Titel “Wearmuda Drip Show - End of the year SPECIAL! 1000€ !giveaway” zeigte Knossi ein Video, auf dem ein nackter Männerhintern zu sehen war und reagierte entsprechend darauf. Zu diesem Zeitpunkt waren rund 30.000 Zuschauer anwesend und verfolgten den Stream.

knossi-auf-twitch-gebannt-twitter.PNG

Wie lange ist Knossi gebannt?

Wie lange der Bann anhalten wird ist nicht bekannt. Aufgrund der Tatsache, dass Knossi bereits mehrere Banns im Laufe seiner Karriere erhielt, ist jedoch davon auszugehen, dass der Bann zumindest einige Tage andauern wird, auch wenn der Grund harmlos zu sein scheint.

Selbst die reichweitenstärksten Streamer werden von Twitch nicht verschont

Dass Knossi zu den Streamern mit der größten Reichweite im deutschsprachigen Raum gehört, dürfte spätestens seit dem Angel-, Horror- und Weihnachtscamp dieses Jahres bekannt sein. Mit dem Angel- und Horrorcamp konnte er beide Male den bisherigen Zuschauerrekord mit den meisten gleichzeitigen Zuschauern während eines deutschsprachigen Streams brechen. Sage und schreibe 336.000 Zuschauer schauten dem Horrorcamp gespannt zu. Wir haben berichtet: https://www.own3d.tv/de/news/events/das-war-das-horrorcamp-2020

Auch der Streamer “MontanaBlack”, ein langjähriger Freund von Knossi, der ebenfalls zu den größten Streamern im deutschsprachigen Raum gehört, bleibt von Twitch nicht verschont und wurde dieses Jahr schon des Öfteren, von der in letzter Zeit immer häufiger unter Kritik geratenen Streaming Plattform, gebannt. Der längste Bann dauerte sogar 33 Tage an. Grund hierfür war ein IRL-Stream aus seinem Malta Urlaub, bei dem er Frauen seltsame Laute und fragwürdige Aussagen nachrief.

Daraus ist abzuleiten, dass die Streaming Plattform Twitch nicht davor zurückschreckt, auch größere Streamer, die maßgeblich zum Erfolg der Plattform beitragen, zu bannen. Wir schätzen Knossi als bodenständigen, sympathischen Menschen und zuverlässigen Partner, daher hoffen wir, dass er bald wieder zurück ist und halten euch natürlich auf dem Laufenden!

...

Mario

Content Manager & SEO Geek

I make sure that every post @OWN3D becomes legendary. :)

The greed for more news? Continue reading...

Image
Image
Trymacs zieht an allen vorbei und ist nun der größte Twitch-Streamer der Welt!

Trymacs zieht an allen vorbei und ist nun der größte Twitch-Streamer der Welt!

Read more »
Image
Image
Twitch zensiert Metallica bei Blizzconline-Auftritt aus Angst vor DMCA

Twitch zensiert Metallica bei Blizzconline-Auftritt aus Angst vor DMCA

Read more »
Image
Image
Razer stellt neue Profi-Webcam für Streamer vor!

Razer stellt neue Profi-Webcam für Streamer vor!

Read more »
Image
Image
Snoop Dogg live auf Twitch, doch schon nach wenigen Minuten hat die amerikanische Rap-Legende die Nase voll!

Snoop Dogg live auf Twitch, doch schon nach wenigen Minuten hat die amerikanische Rap-Legende die Nase voll!

Read more »