Hey you, this content is also available in your language. Switch to your Language
Twitch sperrt den bekannten Streamer forsen für immer!

Twitch sperrt den bekannten Streamer forsen für immer!

Twitch sperrt den bekannten Streamer forsen für immer!
Dass Twitch vor dem Bannen großer Streamer, die für ihre Plattform Millionen von Klicks erzeugen, keinen Halt macht, ist bereits bekannt. Nun hat es den Schweden Sebastian Forsen, besser bekannt unter seinem Pseudonym „forsen“, erwischt – und das wie es aussieht, für immer.
Image
Maurice
Posted at 30.11.2020 15:30:00 UTC • 1 minutes to read

Perma-Banns sind bei Twitch an der Tagesordnung. Immer wieder gibt es Streamer, die über die Stränge schlagen und fragwürdigen Content auf der Plattform produzieren. In den meisten Fällen wird dies schneller erkannt, als der Betroffene überhaupt die Möglichkeit hat, erfolgreich damit zu sein. Anders bei forsen – der Schwede hat 1,4 Millionen Follower und gehört zu den größten Streamern der Welt. Wie kann es also sein, dass so ein erfahrener und bekannter Creator von einem Moment auf den anderen für immer gebannt wird?

Er reagierte auf Memes, Videos und Bilder und wurde Opfer eines Trolls

Reaction- und Reallife-Streams werden auf Twitch immer beliebter, doch immer wieder kommt es aufgrund von ungeprüften Content zu ungewollten Regelverstößen. So auch im Fall von forsen, der scheinbar von einem Zuschauer einen Link zu einem GIF erhielt und es abspielte. Getarnt als unscheinbares Bewegtbild erschien ein Bild, das ganz klar gegen die Twitch-Richtlinien verstößt. Die Beschreibung des genauen Inhalts des Bildes möchten wir euch an dieser Stelle ersparen. Was für ein ehrenloser und schmutziger Schachzug vom Zuschauer …

Hat Twitch überreagiert?

Ist ein Perma-Bann in diesem Fall übertrieben oder hat Twitch genau richtig gehandelt? Darüber diskutiert momentan die Internetgemeinde auf Reddit und Twitter. Offensichtlich wollte forsen das gezeigte Material seinen Zuschauern nicht zeigen, denn unmittelbar nachdem das besagte Bild erschien, schloss er den Browser-Tab und kommentierte die Situation mit den Worten „[…] that's why we can't have nice things“. Natürlich war das Zeigen eines solchen Inhalts keine Absicht und trotzdem flatterte schon kurze Zeit später der unbefristete Bann herein. Forsen bestätigte auch auf Twitter, dass er wegen des „Pferde gifs“ gebannt wurde.

forsen-ban-on-twitch.jpg

Seine Fans gehen nun auf die Barrikaden und fordern die sofortige Aufhebung des Banns. Es gäbe deutlich brisanteren Content auf Twitch, für den keine oder deutlich mildere Strafen verhängt werden. Reaction-Streams sind und bleiben eine potenzielle Gefahr für Streamer, denn es kommt immer wieder vor, dass gut getarnte Bilder oder Videos ihren Weg in die Streams der ganz großen finden. Ob Twitch noch einmal zurück rudert und den Bann aufhebt oder entschärft, bleibt an dieser Stelle abzuwarten.

...

Maurice

Content Creator

Quality Content right from the heart of a passionate Gamer. :)

The greed for more news? Continue reading...

Image
Image
Der gemütliche Survival-Hit – Valheim erobert die Herzen der Twitch-Streamer

Der gemütliche Survival-Hit – Valheim erobert die Herzen der Twitch-Streamer

Read more »
Image
Image
Trymacs zieht an allen vorbei und ist nun der größte Twitch-Streamer der Welt!

Trymacs zieht an allen vorbei und ist nun der größte Twitch-Streamer der Welt!

Read more »
Image
Image
Twitch zensiert Metallica bei Blizzconline-Auftritt aus Angst vor DMCA

Twitch zensiert Metallica bei Blizzconline-Auftritt aus Angst vor DMCA

Read more »
Image
Image
Razer stellt neue Profi-Webcam für Streamer vor!

Razer stellt neue Profi-Webcam für Streamer vor!

Read more »