Hey you, this content is also available in your language. Switch to your Language
„Täglich frisch geröstet“ ab Dienstag um 23:15 auf RTL – Knossi erobert das Fernsehen

„Täglich frisch geröstet“ ab Dienstag um 23:15 auf RTL – Knossi erobert das Fernsehen

„Täglich frisch geröstet“ ab Dienstag um 23:15 auf RTL – Knossi erobert das Fernsehen
Der König von Twitch und Kopf hinter dem Angelcamp Jens „Knossi“ Knossalla tritt aus dem Schatten des Internets hervor und moderiert ab Dienstag zum ersten Mal seine eigene Show.
Image
Maurice
Posted at 26.01.2021 10:15:00 UTC • 1 minutes to read

Late-Night Shows sind seine große Liebe, Stefan Raab sein größtes Idol– Twitch-Streamer Knossi hat es geschafft und bekommt seine eigene Live-Show beim TV-Sender RTL. Der 34-Jährige sorgt ab Dienstag zwei Mal in der Woche für beste Late-Night-Unterhaltung, ganz im Stil seines großen Vorbilds Stefan Raab. Dass hier Vergleiche aufgestellt werden, ist kein Zufall, ist die Entertainer-Legende Raab doch maßgeblich für die Entstehung der neuen Show, die den Namen „Täglich frisch geröstet“ trägt, verantwortlich. Knossi erzählt in seinen Streams immer wieder davon, wie sehr er Stefan Raab verehrt und von ihm geprägt wurde. Dass der TV-Total Host sich seiner annimmt und ihn als Moderator für die neue Show wählt, dürfte für Knossi die Erfüllung eines lang gehegten Traums sein.

Knossi hat lange dafür gearbeitet

knossi-täglich-frisch-geröstet-2.jpg

Wer sich ein wenig mit der Vita des sympathischen Streamers aus Rastatt auseinandersetzt, wird schnell feststellen, dass Knossi schon früh das Rampenlicht suchte. Vor seiner Arbeit als Vollzeit-Streamer war Jens regelmäßiger Gast in diversen Sendungen auf Pro7, VOX, RTL oder Sat 1. Dort trat er sowohl als Teilnehmer bei Game-Shows als auch als Laiendarsteller in Pseudo-Dokus in Erscheinung. Mit Twitch fand er schließlich eine Möglichkeit, sich beinahe täglich vor Publikum zu präsentieren und eine Show nach seinen Vorstellungen abzuhalten. Beleuchtet man Knossis Vergangenheit, könnte man den Erhalt einer eigenen Late-Night-Show fast schon als logische Konsequenz betrachten, auch wenn die Geschichte wie aus einem Märchen klingt.

Eigentlich war die Show anders geplant

knossi-täglich-frisch-geröstet-1.jpg

Ursprünglich ging „Täglich frisch geröstet“ mit dem Konzept an den Start, dass jede Folge ein anderer Gastgeber die Sendung moderieren sollte. So schlüpften in der ersten Staffel unter anderem Ralf Moeller, Mario Basler, Evelyn Burdecki, Sasha und eben Jens Knossalla in die Rolle des Moderators. Doch offenbar war Showmaster Raab derart von Knossis Leistung angetan, dass er sich entschloss, die die Moderatoren nicht mehr zu wechseln, sondern Knossi für Staffel 2 als festen Host der Sendung zu ernennen. Ebenfalls war die Show nicht im Live-TV zu sehen, sondern nur via „TVNOW“-App. Doch nun sendet RTL „Täglich frisch geröstet“ als echte Late-Night-Unterhaltung jeden Dienstag und Donnerstag um 23:15.

...

Maurice

Content Creator

Quality Content right from the heart of a passionate Gamer. :)

The greed for more news? Continue reading...

Image
Image
Trymacs zieht an allen vorbei und ist nun der größte Twitch-Streamer der Welt!

Trymacs zieht an allen vorbei und ist nun der größte Twitch-Streamer der Welt!

Read more »
Image
Image
Twitch zensiert Metallica bei Blizzconline-Auftritt aus Angst vor DMCA

Twitch zensiert Metallica bei Blizzconline-Auftritt aus Angst vor DMCA

Read more »
Image
Image
Razer stellt neue Profi-Webcam für Streamer vor!

Razer stellt neue Profi-Webcam für Streamer vor!

Read more »
Image
Image
Snoop Dogg live auf Twitch, doch schon nach wenigen Minuten hat die amerikanische Rap-Legende die Nase voll!

Snoop Dogg live auf Twitch, doch schon nach wenigen Minuten hat die amerikanische Rap-Legende die Nase voll!

Read more »