Twitch veröffentlicht offizielles Statement zu den sogenannten „Hot-Tub Streams“

Twitch veröffentlicht offizielles Statement zu den sogenannten „Hot-Tub Streams“

Twitch veröffentlicht offizielles Statement zu den sogenannten „Hot-Tub Streams“
Twitch reagiert mit einem umfassenden Beitrag auf das Thema "Hut Tub streaming". Neben einer eigenen Kategorie, folgen weitere Änderungen.
Image
Maurice
Posted at 25.05.2021 12:01:00 UTC • 1 minutes to read

Nach einigen Aufregern innerhalb der Streaming-Community sah sich Twitch offenbar dazu gezwungen, sich zu dem Thema zu Wort zu melden

Der seit einigen Monaten auf Twitch vorherrschende Trend, sich leicht bekleidet in die Badewanne zu setzen und mit dem Publikum zu unterhalten, stieß beim Großteil der Twitch-Fans auf Unverständnis. Vor allem die Tatsache, dass Twitch sich in der Vergangenheit nicht selten dazu verleiten ließ, größere Streamer für Nichtigkeiten und angeblichem Erstellen „pornografischer Inhalte“ zu bannen, ließ den ein oder anderen Streamer im Hinblick auf die Hot Tub Streams aufschreien. Nun gab Twitch in einem offiziellen Blogbeitrag bekannt, wie die Geschehnisse einzuordnen sind und wie man Missverständnisse in Zukunft von vornherein vermeiden möchte.

Eine neue Kategorie für Hot Tub Streams

ht1.jpg

Bislang wurden die badewütigen und leicht bekleideten Wasserratten zwangsläufig in den Kategorien „Just Chatting“ oder „IRL“ untergebracht und auch wenn Hot Tub Streams theoretisch in beide Sparten passen, erscheint die Einstufung doch etwas fragwürdig, denn der Content, vor allem in visueller Hinsicht, unterscheidet sich doch sehr von dem „normaler“ Streams. Weil dies für viele User ein Problem war und es im Zusammenhang mit nicht klar zu definierenden Streams immer wieder zu Missverständnissen kam, entschied sich Twitch dazu, eine brandneue Kategorie einzuführen. Pools, Hot Tubs & Beaches soll nun also für die Streamer vorgesehen sein, die sich gerne vor laufender Kamera in Planschbecken oder anderen Gewässern rekeln. Die Verantwortlichen gaben bekannt, dass die neue Kategorie als eine Art Übergangslösung dienen soll, bis sich neue Wege gefunden haben, das Thema bestmöglich zu behandeln. Auch stellte Twitch klar, dass sich an den allgemeinen Richtlinien, welche für alle Creator selbstverständlich immer noch unverändert gelten und bedingungslos einzuhalten sind, in Bezug auf die Änderung nichts ändern wird.

Neuer Filter erlaubt das Ausschließen bestimmter Kategorien

Neben der Einführung von Pools, Hot Tubs & Beaches hat sich Twitch dazu entschieden, dem User die Möglichkeit zu geben, Filter anzuwenden, um Kategorien seiner Wahl sofort auszuschließen, sodass er beim Browsen nicht mehr darüber stolpern kann. So soll das Anwenden dieses Filters auch bewirken, dass auch die Twitch-Startseite frei von abgewähltem Content ist. Diese Neuerung dürfte es besonders in Kombination mit der Implementierung der neuen Kategorie vielen Nutzern erleichtern, sich unerwünschten Content vom Hals zu halten. Ob sich mit dieser Lösung jedoch die Diskussion in den Medien und in der Community rund um die grundsätzliche Daseinsberechtigung dieser Streams langfristig vermeiden lässt, bleibt wohl abzuwarten.

...

Maurice

Content Creator

Quality Content right from the heart of a passionate Gamer. :)

The greed for more news? Continue reading...

Image
Image
Unglaubliche Summen! Ninja erzählt, wie viel Geld er 2018 mit Fortnite und Streaming verdient hat

Unglaubliche Summen! Ninja erzählt, wie viel Geld er 2018 mit Fortnite und Streaming verdient hat

Read more »
Image
Image
Twitch veröffentlicht offizielles Statement zu den sogenannten „Hot-Tub Streams“

Twitch veröffentlicht offizielles Statement zu den sogenannten „Hot-Tub Streams“

Read more »
Image
Image
Linus Tech Tips feat. OWN3D – der bekannteste Tech-YouTuber stellt Streaming Setup vor

Linus Tech Tips feat. OWN3D – der bekannteste Tech-YouTuber stellt Streaming Setup vor

Read more »
Image
Image
YouTube Streamer können sich über 3 neue Funktionen freuen!

YouTube Streamer können sich über 3 neue Funktionen freuen!

Read more »