OWN3D Logo
de
OWN3D Blog>YouTube>YouTube Streaming Probleme

YouTube Streaming Probleme

Auch wenn die Einstellungen noch so gut sind, treten trotzdem des öfteren Probleme beim Streaming auf YouTube auf. Ungut für dich und deine Zuschauer – doch lange kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Wir von OWN3D zeigen dir alles, was du über die häufigsten YouTube Streaming Probleme wissen solltest.

Maurice

Posted at 11. Oktober 2021

1 Es läuft nicht immer alles rund

Bei einer technisch derart aufwendigen Angelegenheit wie dem Livestreaming auf YouTube kann es natürlich auch einmal vorkommen, dass gewisse Probleme auftreten, die es im Sinne der Unterhaltung schnellstmöglich zu beheben gilt. Oft ist es nämlich so, dass die Probleme nicht nur den Streamer selbst betreffen, sondern sich auch gravierend auf den eigentlichen Livestream auswirken können.

So kann es bei einem YouTube Livestream zur Verzögerung, Bildproblemen oder kompletten Ausfällen kommen. Im schlimmsten Fall fällt dein Livestream aus und User müssen ihn nach längerer Wartezeit erneut aufrufen oder selbst herumexperimentieren, weil sie vielleicht denken, es läge an ihrer Internetverbindung. Aus diesem Grund solltest du auf sämtliche Eventualitäten so vorbereitet sein, dass du die Ursache der YouTube Streaming Probleme rasch identifizieren und entsprechend beheben kannst. Wir zeigen dir, welche Fehler auftreten können und versuchen, dir die beste Lösung vorzustellen.

2 Liste der YouTube Streaming Probleme

Zunächst möchten wir grob zusammenfassen, welche Probleme auftreten können. Die folgende Liste umfasst also lediglich die Überbegriffe der bekannten Fehler. Im nächsten Kapitel gehen wir etwas umfassender auf die jeweiligen Probleme ein.

  • Bildprobleme
  • Audioprobleme
  • Verzögerungen
  • Abstürze
  • Stream hängt sich auf

3 YouTube Streaming Probleme und ihre möglichen Ursachen

In diesem Kapitel soll es darum gehen, dir die Probleme vorzustellen und zu erläutern, woran es liegen kann bzw., wie du das Problem beheben kannst. Natürlich sind Fehler bei Livestreaming immer sehr individuell, doch die Erfahrung zeigt, dass es gewisse Angelegenheiten immer dieselbe Quelle haben.

3. 1 YouTube Livestream - Bildprobleme

Bildprobleme können immer wieder auftreten. Es kommt mitunter zu einer deutlichen Verschlechterung der Bildqualität oder der Bildschirm wird plötzlich einfach schwarz. Qualitätsprobleme hängen in den meisten Fällen mit der Internetverbindung des Hosts zusammen. Auch wenn die Geschwindigkeit des Heimnetzwerks eigentlich ausreichend ist, kann es hier auch zu Ausfällen oder Beeinträchtigungen kommen.

Wenn du im Chat also siehst, dass einige User darüber berichten, dass die Bildqualität plötzlich deutlich schlechter ist, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die Bildprobleme von dir ausgehen. Was du bei Bildproblemen und Qualitätseinschränkungen tun kannst:

  • Internetleitung wird beansprucht:Stelle sicher, dass du keine Downloads am Laufen hast. Diese können sich sehr schlecht auf die Bandbreite deiner Internetleitung auswirken und schließlich dazu führen, dass deine Streaming-Qualität sich verschlechtert. Kannst du dies ausschließen, solltest du dich in deinem Heimnetz umsehen und jeden Nutzer des Netzes fragen, ob er oder sie etwas herunterlädt oder einen Film bzw. Serie auf Netflix streamt.
  • Internetprobleme:Überprüfe im Menü deines Routers, ob Fehler bei der Verbindung mit dem Internet auftreten. Oft kommt es auch zu Problemen mit dem Anbieter, was dazu führen kann, dass du nur noch einen Bruchteil deiner Bandbreite nutzen kannst. Auch Hardwareseitige, den Router oder die WLAN-Module betreffen können auftreten. Die beste Methode, dich mit dem Internet zu verbinden, ist ohnehin, indem du dich via Ethernetkabel direkt mit dem Router verbindest. So gehen keine Daten verloren und du kannst tendenziell immer die volle Power deiner Leitung nutzen.
  • Firewall:Überprüfe die Firewall-Einstellungen deines Routers. Es kommt nicht selten vor, dass Router sich automatisch Updaten und sich im Zuge dessen etwas an den Einstellungen ändert.
  • Bitrate anpassen:Solltest du immer noch keinen Fehler finden, kannst du die Bitrate, mit der du deinen Stream überträgst, anpassen. Dies geschieht direkt im Encoder-Programm bzw. dem Streaming-Tool (OBS Studio usw.), das du verwendest.

3.2 YouTube Livestream - Audioprobleme

Ebenfalls vielfältig kann unter Umständen die Fehlersuche von Audioproblemen ausfallen. Es kann sein, dass dein Mikrofon nicht mehr funktioniert oder die Zuschauer keinen Spielesound mehr hören. Meistens handelt es sich hierbei um hardwareseitige Probleme oder versehentliche Umstellungen in OBS Studio.

  • Kabel- & Steckverbindungen:Für den Fall, dass man dich nicht mehr hört, könnte es daran liegen, dass etwas mit der Verbindung deines Headsets oder Mikrofons nicht stimmt. Stelle zuallererst sicher, dass alle Kabel ordnungsgemäß verbunden sind. Es kann nämlich immer mal sein, dass sich Kabel bei ruckartigen Bewegungen oder zu kurzen Längen aus dem Anschluss lösen oder sogar beschädigt werden.
  • Akku leer:Wenn du ein kabelloses Headset verwendest, solltest du überprüfen, ob das Akku leer ist.
  • Fehlerhafte Einstellung in OBS Studio:Hören deine Zuschauer keinen Sound aus einer bestimmten Quelle (Video, Spiel usw.) mehr, könnte sich etwas in OBS Studio verstellt haben. Eventuell hast du mit einem Hotkey eine Quelle deaktiviert, geändert, oder dich stummgeschaltet.

3.3 YouTube Livestream - Verzögerung

Wenn es während deines YouTube Livestreams zu Verzögerungen kommt, gibt es diverse potenzielle Fehlerquellen, die es zu prüfen gilt. Dieses sogenannte Buffern kann sowohl von der Quelle, also dir, als auch aufgrund einer schlechten Internetverbindung eines Zuschauers verursacht werden. Sollten sich also die User kollektiv über Verzögerungen oder ähnliche YouTube Livestream Probleme beschweren, liegt der Fehler mit großer Wahrscheinlich bei dir.

  • Internetprobleme:Auch hier können Internetprobleme, Downloads, Firewall oder Wartungsarbeiten des Anbieters die Quelle des Problems sein. Stelle sicher, dass deine Leitung vollständig funktioniert und nicht durch äußere Einflüsse eingeschränkt wird.
  • PC-Hardware nicht performant genug:Bei hardwarehungrigen Spielen kann es sein, dass dein Computer in die Knie geht und überlastet. Du solltest deinen Computer also nie zu 100 % ausreizen und stattdessen eher die Grafikeinstellungen des Games etwas herunterschrauben.

3.4 YouTube Livestream - Abstürze

Wenn es zu kompletten Abstürzen kommt, also dass deine Zuschauer nichts weiter sehen als einen schwarzen Bildschirm oder den Offline-Banner, liegt das mit ziemlicher Sicherheit an dir oder deinem Setup.

  • Internetausfall:Wenn das Internet ausfällt, wirst du logischerweise auch nicht mehr streamen können. Denn tritt dieses Szenario ein, steht erst einmal alles still. Alles, was du dann noch tun kannst, ist, deinen Router neu zu starten oder dich zu vergewissern, dass alle Einstellungen korrekt sind. Im Zweifelsfall hat dein Internetanbieter eine Störung, welche gut und gerne mehrere Stunden andauern kann.
  • PC-Absturz:Und plötzlich war alles still. Wir alle haben schon einmal einen Computerabsturz am eigenen Leib erlebt. Wenn der PC überhitzt, es Probleme mit der Hardware gibt oder du einen Virus auf deinem Rechner hast, kann es zu solchen Abstürzen kommen. Sollte das Problem nach dem Neustart anhalten, solltest du schleunigst einen Fachmann aufsuchen.
  • Absturz des Streaming-Tools:Wenn OBS Studio sich überraschenderweise aufhängt, geht die Schnittstelle zwischen PC und YouTube verloren, was dafür sorgt, dass deine Zuschauer nur noch einen Blackscreen sehen. Mit einem Neustart des entsprechenden Programms kannst du dieses Problem üblicherweise schnell wieder beheben.

Maurice

Content Creator

Quality Content right from the heart of a passionate Gamer. :)